Nicht nur im sogenannten „Kunst und Krempel“ zeigen sich Kunst, Design und Kreativität, sondern in vielen Kategorien. Urbane Marktplätze für Kreative sind ein Interface für Alt und Jung sowie Arm und Reich. Es spielt keine Rolle worauf der Fokus liegt, denn das Sortiment ist breit gefächert. Und wirklich kein Produkt kommt hierbei zu kurz, gleich, ob Schmuck, Fotografie, Mode, Möbel, Kunst oder Grafik. Allein in Deutschland gibt es zig Kreativ-, Kunst- und Designermärkte, die von vielen auf der Suche nach einem schönen Gegenstand gut besucht werden.

Kreativ-Szene Leipzig

Längst ist Leipzig in aller Welt für seine lebhafte Kunst-, Musik- und Festivalszene bekannt. Individualisten finden in Leipzig eine vielfältige, dynamische Kunstszene. Das zieht natürlich auch jede Menge Künstler in die Stadt. Andauernd finden Designerfestivals in Leipzig statt, die bislang nur aus Shanghai oder Wien bekannt sind. Die Veranstaltungen locken sowohl Designer als auch Interessierte an. Nachfolgend haben wir zwei bekannte Kunst-Bühnen herausgefiltert:

Die alte Tapetenfabrik Leipzig

Früher wurden im tapetenwerk.de schöne Tapeten hergestellt. Im Werk hat sozusagen ein Tapetenwechsel stattgefunden und dient heute als Areal für Künstler und Kreative. In der 4.400 Quadratmeter großen und alten Industriehalle, in der noch Platz zu vergeben ist, befindet sich ein innovatives Territorium für Kunstschaffende. Etwa 20 Künstler schwingen hier ihre Pinsel und stellen in der hauseigenen Galerie ihre Schöpfungen aus. Dem angeschlossen haben sich Design- und Handwerksbetriebe. Höhepunkt ist das zweimal im Jahr stattfindende Tapetenwerkfest. Neue Ausstellungen, Musik und Kulinarisches, kombiniert mit Einblicken hinter die Kulissen, sprechen Kunstinteressierte von überall kommend an. Designer, Fotografen und Architekten sind gerne zu einem Plausch über Kunst, Design und Kreativität bereit.

Spinnerei Leipzig

Auf dem Gelände einer ehemaligen Baumwollspinnerei hat sich eine dynamische Kunstszene entwickelt. Über 100 Ausstellungsräume und etwa elf führende Galerien sind Produktionsstätte zeitgenössischer Kunst. Die Kunstszene ist weit über die Grenzen Leipzigs, ja sogar Deutschlands bekannt. Zu den Wegbereitern zählt der berühmte deutsche Maler Neo Rauch, der international sehr erfolgreich ist.